Schreibkompetenz

Forschungsgruppe

Universität Hannover

Publikationen

Publikationen

Pu­bli­ka­tionen

Enders, N. (2017). Flipped group work?! Wie ko­ope­ra­tives Lernen vom Flipped Class­room pro­fi­tieren kann. die hoch­schul­lehre, 3, 1–19.
[Voll­text]

Enders, N., Chu­daske, J., Lindner-Müller, C. & Ar­nold, K.-H. (2016). Hoch­schuld­i­daktik als An­wen­dungs­fall all­ge­meiner Di­daktik? In K. Zierer (Hrsg.), Jahr­buch für All­ge­meine Di­daktik 2016. The­men­teil: All­ge­meine Di­daktik und Hoch­schule (S. 29-44). Balt­manns­weiler: Schneider Ho­hen­gehren.

Enders, N. & Aß­mann, M. (2016). Be­ar­bei­tung von se­mes­ter­be­glei­tenden Auf­gaben als Mög­lich­keit zur Er­brin­gung einer Studien- und/oder Prü­fungs­leis­tung in Hoch­schuls­e­mi­naren. HDS Journal, 1/2016, 28–32. [Voll­text]

Enders, N. & Gra­bowski, J. (2015). Der TIMMS-Schock und die Folgen – Für und Wider der ver­glei­chenden Schul­leis­tungs­mes­sung. Uni­magazin, Heft 03/04, 48–51. Han­nover: Leibniz Uni­ver­sität. Auch In: Leib­niz­Campus, 15/2015, 48–51.

Enders, N. (2014). Zur di­men­sio­nalen Struktur so­zialer Kom­pe­tenz: Mo­del­lie­rung selbst­be­rich­teter Ver­hal­tens­ten­denzen in Kon­flikten mit Gleich­alt­rigen im frühen Ju­gend­alter. Dis­ser­ta­tion, Uni­ver­sität Hil­des­heim. [Link zum Voll­text]

Hoch­schuld­i­dak­ti­sche Work­shops

Aß­mann, M. & Enders, N. (2016). Sems­ter­be­glei­tende Auf­gaben, pro­jekt­för­mige Grup­pen­ar­beit und Port­fo­lio­ar­beit – Drei Se­mi­nar­kon­zep­tionen zur För­de­rung der Par­ti­zi­pa­tion Stu­die­render in Se­mi­naren. Work­shop im Rahmen der 7. Dort­mund Spring School for Aca­demic Staff De­ve­l­o­pers “Und wie geht es weiter? Im­ple­men­tie­rungs­stra­te­gien für in­no­va­tive Ent­wick­lungen in der Hoch­schul­bil­dung”, Dort­mund, 03.03.2016.

Enders, N. & Aß­mann, M. (2015). Be­ar­bei­tung se­mes­ter­be­glei­tenden Auf­gaben als Mög­lich­keit zur Er­brin­gung einer Studien- und/oder Prü­fungs­leis­tung in er­zie­hungs­wis­sen­schaft­li­chen Se­mi­naren. Work­shop im Rahmen des 5. HDS.Forum Lehre “Mit Pauken und Trom­peten … Prüfen und Be­werten in der Hoch­schule”, Zwi­ckau, 05.11.2015.

Vor­träge

Wein­zierl, C. & Enders, N. (2017). How do Mas­ters’ De­gree stu­dents pre­pare for dif­fe­rent types of ex­ami­na­tion in an e-learning se­minar? Vor­trag auf der 39. Ta­gung der Eu­ro­pean Higher Edu­ca­tion So­ciety (EAIR), Porto, 05.09.2017.

Enders, N. (2017). Fos­te­ring key-competencies in a lec­ture: A learning-strategy in­ter­ven­tion on Ba­chelor De­gree stu­dents. Vor­trag auf der 39. Ta­gung der Eu­ro­pean Higher Edu­ca­tion So­ciety (EAIR), Porto, 06.09.2017.

Enders, N., Ve­ne­kamp, S. & Wein­zierl, C. (2017). Er­fas­sung von Lern­stra­te­gien im Stu­dium: Ein Ver­gleich der prä­dik­tiven Va­li­dität des LIST‐Fragebogens mit der eines Lern­ta­ge­buchs. Vor­trag auf der 16. Ta­gung der Fach­gruppe Päd­ago­gi­sche Psy­cho­logie (PAEPSY), Münster, 12.09.2017.

Enders, N. (2017). Er­kennt­nis­ge­winn durch Be­for­schung der ei­genen Lehre am Bei­spiel einer Be­fra­gung von Lehr­amts­stu­die­renden in einem Flipped Classroom-Seminar. Vor­trag auf der 46. Jah­res­ta­gung der Deut­schen Ge­sell­schaft für Hoch­schuld­i­daktik (dghd), Köln, 09.03.2017.

Enders, N. & Wein­zierl, C. (2017). Stu­den­ti­sche Vor­be­rei­tung auf va­ri­ie­rende Lern- und Prü­fungs­an­lässe in einem vir­tu­ellen Mas­ter­se­minar für Lehr­amts­stu­die­rende. Vor­trag auf der 5. Ta­gung der Ge­sell­schaft für em­pi­ri­sche Bil­dungs­for­schung (GEBF), Hei­del­berg, 15.03.2017.

Enders, N. & Wein­zierl, C. (2016). För­de­rung der Lern­stra­te­gie­nut­zung von Lehr­amts­stu­die­renden als An­satz zur Ver­bes­se­rung der Lehre? Eine Pi­lot­studie in einem vir­tu­ellen Mas­ter­se­minar. Vor­trag auf der 45. Jah­res­ta­gung der Deut­schen Ge­sell­schaft für Hoch­schuld­i­daktik (dghd), Bo­chum, 22.09.2016.

Enders, N. & Wein­zierl, C. (2016). Uni­ver­sity stu­dents’ usage of learning stra­te­gies in an e-learning master’s de­gree se­minar: A pilot study. Vor­trag auf der Higher Edu­ca­tion Con­fe­rence (HEC), Ams­terdam, 15.07.2016.

Enders, N. (2015). Mo­del­lie­rung der di­men­sio­nalen Struktur so­zialer
Kom­pe­tenz: Selbst­be­rich­tete Ver­hal­tens­ten­denzen in Peer­kon­flikten im frühen Ju­gend­alter. Vor­trag auf der 3. Ta­gung der Ge­sell­schaft für em­pi­ri­sche Bil­dungs­for­schung (GEBF), Bo­chum, 11.03.2015.

Enders, N. (2014). So­ziale Kom­pe­tenz in der Se­kun­dar­stufe I: Kon­struk­tion eines Fra­ge­bo­gens. Vor­trag im Rahmen der „24. Mo­ral­ta­gung ‚Neue Per­spek­tiven der Mo­ral­for­schung: Eine in­ter­dis­zi­pli­näre Ta­gung zu Werten, Wer­te­wandel und Moral‘, Han­nover, 10.01.2014“

Enders, N. (2013). So­ziale Kom­pe­tenz in der Se­kun­dar­stufe I: Kon­struk­tion eines Fra­ge­bo­gens. Vor­trag im Rahmen der „14. Ta­gung der Fach­gruppe Päd­ago­gi­sche Psy­cho­logie, Hil­des­heim, 24.09.2013“

Ham­bitzer, N., John, C., Lindner-Müller, C. & Ar­nold, K.-H. (2012). Zu­sam­men­hänge zwi­schen so­zialen Pro­blem­lö­se­stra­te­gien, pro­so­zialem Ver­halten und so­zialer Ak­zep­tanz bei Grund­schul­kin­dern. Vor­trag im Rahmen der „77. Ta­gung der Ar­beits­gruppe für Em­pi­ri­sche Päd­ago­gi­sche For­schung (AEPF), Bie­le­feld, 12.9. 2012“

Lau­ter­bach, O., Ham­bitzer, N., John, C., Lindner-Müller, C. & Ar­nold, K.-H. (2010). Pro­blem­lö­se­fä­hig­keit in so­zialen Kon­flikt­si­tua­tionen bei Grund­schü­lern. Vor­trag auf dem Sym­po­sium „Längs­schnitt­stu­dien in der Grund­schule – Be­funde aus KEIMSplus und PERLE im Rahmen der „74. Ta­gung der Ar­beits­gruppe für Em­pi­ri­sche Päd­ago­gi­sche For­schung (AEPF), Jena, 13.9. 2010“